Notfall - 112
Feuerwehrhaus +4959415698
info@feuerwehrlage.de

Brennende Absauganlage in einem Industriebetrieb

Brennende Absauganlage in einem Industriebetrieb

Datum: August 18, 2020 um 3:10 pm
Alarmierungsart: F3 – Gewerbebrand
Dauer: 1 Stunde 50 Minuten
Einsatzort: Hans-Voshaar-Straße, Neuenhaus
Fahrzeuge: ELW , SG-JF-MTW , StLF10/6 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Neuenhaus , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Dienstagnachmittag um 15:10 Uhr wurden wir zur Unterstützung der Ortsfeuerwehr Neuenhaus alarmiert. Diese wurde kurz zuvor zu einer ausgelösten BMA eines Unternehmens in die Hans-Voshaar-Straße alarmiert. Bei Ankunft der ersten Einsatzkräfte stellte man fest, das eine eine Maschine, die bei Schweißvorgängen Luft absaugt, in Brand geraten war.

Umgehend erhöhte man den Alarm auf das Stichwort F3 – Gewerbebrand. Wir rückten mit 10 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen aus, bei der OF Neuenhaus wurde Vollalarm ausgelöst.

Vort Ort angekommen, begannen 2 Trupps der OF Neuenhaus unter Atemschutz bereits mit der Brandbekämpfung. Nachdem die Maschine heruntergekühlt war, wurde sie abgebaut, nach draußen verbracht und endgültig abgelöscht. Der Bereich in der Produktionshalle wurde abschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert und entraucht. Wir brauchten vor Ort nicht mehr eingreifen. Es gab keine Verletzten, die Brandursache wird vom Unternehmen geklärt.

Insgesamt waren die Feuerwehr mit 30 Kräften und sieben Fahrzeugen, die Polizei und der Rettzungsdienst zur Absicherung der Einsatzkräfte vor Ort.

Bild: OF Neuenhaus