Notfall - 112
Feuerwehrhaus +4959415698
info@feuerwehrlage.de

Aktuelles

08.11.2021

Jahreshauptversammlung Freiwillige Feuerwehr Neuenhaus

Bereits am Samstag, den 30.10.2021 begrüßte Gemeindebrandmeister Christian Patzki die Mitglieder der Feuerwehren Georgsdorf, Lage, Neuenhaus und Veldhausen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Neuenhaus im DGH Osterwald. Aufgrund der Pandemie fand die JHV im vergangenen Jahr nur im kleinen Rahmen statt, wodurch in diesem Jahr einige Ehrungen und Beförderungen nachzuholen waren. Daher verzichtete Patzki auf einen umfangreichen Tätigkeitsbericht.

Derzeit versehen Rund 190 Mitglieder Ihren Feuerwehrdienst in den 4 Wehren, hinzu kommen die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Alters- und Ehrenabteilung. Somit gibt es in der Feuerwehr Neuenhaus eine positive Mitgliederentwicklung und erfreulicherweise keine Nachwuchsprobleme.

Der erste Samtgemeinderat Michael Kramer dankte den Anwesenden für die Arbeit in den Feuerwehren und richtete viele Grüße von Samtgemeindebürgermeister Oldekamp aus. Durch den Brandschutzbedarfsplan wird in den nächsten Jahren viel in die Feuerwehren investiert werden. Unter anderem müssen neue Fahrzeuge beschafft und Feuerwehrhäuser um- bzw. neu gebaut werden.

Der Kreisbrandmeister Uwe Vernim sprach den Klimawandel als zukünftige Herausforderung der Feuerwehren an. Hierauf werden sich Kommunen und die Feuerwehren gut vorbereiten müssen. Er berichtete außerdem über den aktuellen Stand der Leitstelle Ems-Vechte oder über die aktuell laufende Anpassung des Niedersächsischen Brandschutzgesetzes. Zum Jahreswechsel scheidet Vernim aus dem Amt des Kreisbrandmeisters aus. Auf ihn folgt Daniel Loehrke aus der Ortsfeuerwehr Hoogstede, der bereits mehrere Jahre als Samtgemeindebrandmeister in der Feuerwehr Emlichheim tätig war.

Einige Funktionen wurden in den vergangenen Monaten neu besetzt.

Christian Schoemaker (OF Veldhausen) folgt Guido Gosen (OF Georgsdorf) als stellvertretender Samtgemeindejugendfeuerwehrwart.

Mirco Jacobs (OF Lage) und Andrè Van den Bosch (OF Veldhausen) folgen Hartmut Brinkmann (OF Lage) als Samtgemeindesicherheitsbeauftragte. Hartmut Brinkmann hat das Amt über viele Jahre inne.

Auf Stefan Evers (OF Georgsdorf) geeinigt haben sich die Ortsbrandmeister und deren Stellvertreter als 2. stellvertretenden Gemeindebrandmeister. Andreas Peters (OF Veldhausen) schied nach Erreichen der Altersgrenze aus diesem Amt aus. Der Vorschlag muss noch vom Rat bestätigt werden.

Geehrt wurden insgesamt sieben Kameraden für eine 25-jährige Mitgliedschaft und sechs Kameraden für eine 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr. 17 Kameraden wurden befördert. Ein Kamerad wurde in die Alters- und Ehrenabteilung versetzt.

Von der OF Lage wurden folgende Kameraden geehrt:

25 Jahre – Arne Küper, Holger Zwafink

40 Jahre – Hartmut Brinkmann, Ludwig Brink, Holger Averes

Von der OF Lage wurden folgende Kameraden befördert:

Zum Hauptfeuerwehrmann – Marcel Braakmann, Til Veldhoff

Zum Oberlöschmeister – Sebastian Körner, Jannik Scholte-Eekhoff

Gemeindebrandmeister Christian Patzki beendete die Versammlung mit dem diesjährigen Motto des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen: „Sicherheit zu jeder Zeit“.